Without Him

WITHOUT HIM – 2020

Dokumentarfilm über die vielfältigen Anstrengungen, die ein Team in der Disziplin Formationstanz zur Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft auf sich nehmen muss. 

Standardtanz ist aller Welt ein Begriff. Auch wenn dieser heute eher nostalgische Gefühle hervorruft, wird er dennoch stets als stilvoll empfunden. So treffen wir immer noch auf privaten Veranstaltungen mit traditionellem Charakter auf ihn, wie zum Beispiel dem Walzer als klassischen Eröffnungstanz auf Hochzeiten oder dem Foxtrott auf Tanzbällen. Auch dass es sich um einen Turniersport handelt, der ein hohes Maß an Akkuratesse und Feingefühl erfordert, ist allgemein bekannt.

Formationstanz hingegen kaum.

Nicht nur ein Paar strebt hierbei nach Perfektion in Eleganz und Taktgefühl (blödes Wort), sondern gleich acht Paare und das auch noch komplett synchron.

Im Jahr/Saison 2018 lässt sich das Formationsteam des Tanzclub Bernau auf eine neue Herausforderung ein: Es wird mit einer eigenen Choreographie an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Ihr ausgewähltes Thema trägt den Titel: WithoutHim. 

Wir begleiten das Team auf diesem Weg voller Anstrengungen und Wendungen und erhalten Einblicke, die uns hinter das Glitzern der Straßsteine und unter das Make Up schauen lassen. 

In diesem Dokumentarfilm wird nicht nur deutlich, welchen vielfältigen Aufgaben sich Turniertänzer und Turniertänzerinnen stellen müssen, sondern vermittelt zudem ein Gefühl dafür, mit wieviel Leidenschaft und Ehrgeiz gearbeitet werden muss, um die perfekte Figur auf dem Parkett zu erreichen. Und schließlich was es bedeutet, für den Erfolg des Teams Opfer zu bringen.

Während schmerzvoller Trainingseinheiten und größtem Aufwand zur Vervollkommnung der Ästhetik kommt es immer wieder zu Wechselspielen der Gefühle: Tränen, die zuerst durch Erschöpfung, dann durch Freude entstehen – Teamgeist, der zwischen Konkurrenz und Freundschaft schwankt. 

Ein umfangreicher Einblick, der durch seine persönlichen Momente und die Faszination für Menschen, die gemeinsam für etwas kämpfen, mitfiebern lässt.

Also: Dürfen wir bitten?

Film Festival: Wir sind ausgewählt für die Lift-Off Sessions 2020 / Pinewood Studios.

 

Behind the Pages

Behind the Pages – Making of 

Ein Film von Jörg Liemann

Jörg Liemann hat die Dreharbeiten zum Spielfilm „Die Schriftstellerin“ mit der Kamera begleitet.

Der Film gibt Einblicke in die Entstehungsprozesse: Vorbereitungsphase, Dreharbeiten und Nachbearbeitung.

Interne Premiere am 01. März 2019 im Kino in der K77, Berlin
Premiere am 03. April 2019 in der Bloxx Bar Berlin